Restau­rant Elder

Restau­rant Elder

ÜBER UNS

Geschäfts­füh­rer und Küchenchef

Mar­tin Holler

Er ist der Geschäfts­füh­rer und auch zugleich der Küchen­chef des Hau­ses. Er ist gelern­ter Koch mit Meis­ter­ti­tel und konn­te in unter­schied­li­chen gas­tro­no­mi­schen Ein­rich­tun­gen vie­le Erfah­run­gen sam­meln. Von der Kan­ti­ne bis zum Ster­ne­lo­kal, ob im In- oder Aus­land, er hat alles schon ein­mal gese­hen. Nun möch­te er sich selbst ver­wirk­li­chen und sei­nen Gäs­ten eine moder­ne deut­sche Küche als Erleb­nis prä­sen­tie­ren. Von Ihm stam­men das Kon­zept und die kuli­na­ri­sche Aus­rich­tung unse­res Restaurants.

Ehe­frau & Hotel­fach­frau mit Berufserfahrung

Bet­ti­na Giesecke-Holler

An der Sei­te von Mar­tin Hol­ler steht sei­ne Ehe­frau Bet­ti­na Gies­ecke-Hol­ler. Sie ist gelern­te Hotel­fach­frau mit Berufs­er­fah­rung in den ver­schie­de­nen Berei­chen eines Hotel­be­triebs. Zu Ihren Haupt­auf­ga­ben gehört die Lei­tung des Servicebereiches.
Für unse­re Gäs­te ist sie die Ansprech­part­ne­rin bei allen Anlie­gen. Ob bei der Wahl des pas­sen­den Wei­nes oder der Pla­nung Ihrer Fei­er­lich­keit, mit ihrer Erfah­rung steht sie Ihnen ger­ne zur Seite.

Unse­re Dauerbrenner

Ange­bo­te und Aktionen

Sie pla­nen Größeres?

Auch für Ihre Fei­er­lich­kei­ten, bie­ten wir Ihnen einen idea­len Rah­men. Ob Fami­li­en­fest oder Geschäfts­tref­fen, bei uns haben Sie die Mög­lich­keit, Ihre Ver­an­stal­tung in pri­va­ter Atmo­sphä­re
statt­fin­den zu las­sen.
Ein Teil des Gast­rau­mes ist durch eine fle­xi­ble Wand vom Rest des Restau­rants abtrenn­bar.
Der somit ent­stan­de­ne Ver­an­stal­tungs­raum bie­tet je nach Abtren­nung und Bestuh­lung Platz für 20 – 60 Per­so­nen. Für grö­ße­re Anläs­se ist es mög­lich, das gesam­te Restau­rant exklu­siv zu reservieren.

Bei Fra­gen zur Pla­nung Ihrer Ver­an­stal­tung oder unse­ren Ange­bo­ten, ste­hen wir Ihnen ger­ne zur Sei­te. Wir freu­en uns, Sie bei der Umset­zung Ihrer Ideen zu unter­stüt­zen. Für Ihr per­sön­li­ches Gespräch ver­ein­ba­ren Sie doch gleich einen Pla­nungs­ter­min mit uns. Wir freu­en uns auf Sie, Ihre Gäs­te und Ihre Vorstellungen.

Aktio­nen

Ob 3‑Gang Menü für 4 Per­so­nen oder Elder to go. Wir haben immer Inter­es­san­tes anzubieten.

Alles zum mitnehmen

Wäh­rend des Lock­downs kön­nen Sie natür­lich auch Geträn­ke mitnehmen.

Alles zum mitnehmen

Wäh­rend es Lock­downs wer­den alle Spei­sen zum Mit­neh­men angeboten.

In einer der herr­lichs­ten Regio­nen am Rhein, umge­ben von schier end­lo­sen Wein­ber­gen, liegt unser­Re­stau­rant, im Her­zen der char­man­ten Stadt Gau-Algesheim.

Stil­vol­les Ambi­en­te, zuvor­kom­men­der Ser­vice und eine moder­ne deut­sche Küche auf höchs­tem Niveau sind unse­re Mar­ken­zei­chen. Unser Anspruch ist es, Ihnen nach einem ereig­nis­rei­chen Tag die bes­te Atmo­sphä­re zu bie­ten, um zu ent­span­nen. Leh­nen Sie sich zurück und las­sen Sie sich verwöhnen.

Ob zum Aus­klang des Tages, zum Tref­fen mit den Liebs­ten oder für eine grö­ße­re Fei­er, bei uns sind Sie an der rich­ti­gen Adres­se. Mit Kom­pe­tenz und Herz­lich­keit möch­ten wir Sie über­zeu­gen und laden Sie ein zu verweilen.

Öff­nungs­zei­ten

Wäh­rend des Lockdowns:

Frei­tag 17:30 – 20:00 Uhr
Sams­tag 17:30 – 20:00 Uhr
Sonn­tag: 11:30 – 13:30 Uhr und 17:30 Uhr – 20:00 Uhr

Sie fin­den uns hier:

Restau­rant Castello

Restau­rant Castello

Restau­rant Castello

Lang­gas­se 26
55435 Gau-Algesheim

06725 3075900

Restaurant-Castello

www​.restau​rant​cas​tel​lo​.de

Der Küchen­chef

Geschäfts­füh­rer und Küchenchef

El Khya­ri

Herr Khya­ri ist ein lei­den­schaft­li­cher Koch, der in Marok­ko gebo­ren wur­de. Die­ser Ursprung fließt auch in sei­ne Spei­se­kar­te mit ein. 

Die Marok­ka­ni­sche Küche hat eine gro­ße Viel­falt an har­mo­ni­schen Kom­bi­na­tio­nen, die aus ber­be­ri­schen, anda­lu­si­schen, afri­ka­ni­schen, jüdi­schen und osma­ni­schen Ein­flüs­sen besteht. Ver­brei­tet ist dort auch ein Topf mit kegel­för­mi­gem Deckel, der Taji­ne genannt wird. der Topf wur­de von den Ber­bern ursprüng­lich aus Lehmer­de her­ge­stellt. Gerich­te, die nun in die­sem Topf zube­rei­tet wer­den, nennt man eben­falls Taji­ne. Die Gerich­te gibt es in unzäh­li­gen Kom­bi­na­tio­nen: mit Fleisch, Fisch und Gemü­se und sie wer­den in Oli­ven­öl oder Argan­öl gegart.

Herr Khya­ri ist hier Meis­ter in sei­nem Fach. Die­se Art der Koch­kunst soll­te man also wirk­lich unbe­dingt ver­su­chen, wenn man im Cas­tel­lo ein­kehrt oder Spei­sen zum Mit­neh­men bestellt. Las­sen Sie sich vom Küchen­chef oder Per­so­nal bera­ten, es lohnt sich für jeden, der die­se Art der Zube­rei­tung mag. Wir wün­schen auf jeden Fall: “Guten Appetit!”

Blick in die Küche

Blick ins Lokal

Sie fin­den uns hier:

Restau­rant Schloß Ardeck

Restau­rant Schloß Ardeck

Lie­be Gäste

Auf­grund der Coro­na Kri­se sind auch wir aus aktu­el­lem Anlass gezwun­gen unse­ren Restau­rant­be­trieb einzuschränken.

Wir wer­den einen Abhol­ser­vice ein­rich­ten der an fol­gen­den Tagen statt­fin­den soll.

Don­ners­tag von 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Frei­tag von 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Sams­tag von 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Sonn­tag von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Bestel­lun­gen­kön­nen per Mail oder tele­fo­nisch getä­tigt werden.

Mail: rp.​scholl@​googlemail.​com

Tele­fon: 06725 – 42 44 oder 0160 – 97 94 47 13

Roland & Petra Scholl

Unser Team

Sie fin­den uns hier:

Caf­fé Olive

Caf­fé Olive

Caf­fé Olive

Ocken­hei­mer Stra­ße 9
55435 Gau-Alges­heim

0151 10648517

Hier kann man in gemüt­li­cher Ath­mo­sphä­re ita­lie­ni­schen hand­ge­mach­ten Kaf­fee genie­ßen. Ob als Espres­so oder Capuc­ci­no, der Kaf­fee ist hier aus­ge­spro­chen lecker! Zudem bekommt man hier Lecke­rei­en aus den Gau-Alges­hei­mer Part­ner­städ­ten Capri­no und Sau­lieu zu kau­fen. Vom Oli­ven­öl bis zur Sei­fe, oder selbst­ge­stal­te­te Gruß­kar­ten gibt es hier Nach­hal­ti­ges zu erwer­ben. Wer es eilig hat bestellt ein­fach einen Cof­fee to go! Alfons, der Besit­zer des klei­nen Cafés macht fast alles möglich!

Auch jede Men­ge Infos über Gau-Alges­heim bekommt man hier bei einem Schwätz­chen ser­viert und man trifft hier meist auch die Eli­té von Gau-Alges­heim beim Kaf­fee-Treff! Mein Tipp: Unbe­dingt mal reinschauen!

Sie fin­den uns hier: