herr hol­gers­son

Am Markt­platz 4
55435 Gau-Alges­heim

06725 9197133

hallo@​herrholgersson.​de

herrholgersson

www​.herr​hol​gers​son​.de

Das Damen­gam­bit

Mit acht ent­deckt Beth Har­mon im Wai­sen­haus zwei Mög­lich­kei­ten, der har­ten Rea­li­tät zu ent­flie­hen: die grü­nen Beru­hi­gungs­pil­len, die den Kin­dern täg­lich ver­ab­reicht wer­den. Und Schach. Das Mäd­chen ist ein Aus­nah­me­ta­lent und gewinnt Tur­nier um Tur­nier, mit 16 spielt sie gegen lau­ter erwach­se­ne Män­ner um die US-Meis­ter­schaft. Ihr Weg führt steil nach oben, doch bei jedem Schritt droht der Abgrund von Sucht und Selbst­zer­stö­rung. Denn für Beth steht viel mehr auf dem Spiel als Sieg und Niederlage.

Über den Autor.

Wal­ter Tevis (1928−1984) stu­dier­te nach dem Zwei­ten Welt­krieg, wo er im Pazi­fik dien­te, Lite­ra­tur an der Uni­ver­si­ty of Ken­tu­cky und arbei­te­te lan­ge Jah­re als Leh­rer und Uni­ver­si­täts­do­zent, ehe er frei­er Schrift­stel­ler wur­de. Er ist der Autor von sechs Roma­nen, von denen meh­re­re hoch­ka­rä­tig ver­filmt wur­den (>Die Haie der Groß­stadt mit Paul New­man, >Die Far­be des Gel­des mit Tom Crui­se, >Der Mann, der vom Him­mel fiel mit David Bowie). Nach dem welt­wei­ten Erfolg der Net­flix-Serie >Das Damen­gam­bit mit Anya Tay­lor-Joy wird sein Werk wiederentdeckt.